Dienstag, 9. Dezember 2014

Bäume aus Papierröllchen

Als ich mal wieder in Eva's-Kartencreationen herreingeschneit bin, fand ich diese tollen Bäumchen
Dann musste ich einfach mal das Video anschauen, wie man überhaupt zu den Papierröllchen kommt.
Und weil es so viele tolle Künstler gibt, habe ich mir auch hier noch was abgeschaut..
Ich danke an dieser Stelle ganz herzlich für diese tolle Idee.

Für meine 55 cm großen Bäumchen, ob mit Quadrat oder Sechseck als Ausgangsfigur, habe ich weißes Druckerpapier in lange 3 cm breite Streifen geschnitten und diese gerollt mit Hilfe einer 2 mm dicken Stricknadel.


Der gleiche Baum bei im Dunkeln.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Silvi,

    dein Bäumchen sieht traumhaft schön aus. Ich habe es bei Eva auch schon bewundert. Eine geniale Idee und deine Umsetzung perfekt.
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit udn ein geruhsames Weihnachtsfest.
    Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie super sind die denn??? Hallöchen liebe Silvi! Hast Du gaaaaanz super gemacht und sind doch wirklich echte Hingucker diese Bäumchen oder???
    Bei mir stehen dieses Jahr zwei dieser Bäumchen und ich hab jeden Abend Spaß dran ;0)))
    Eine gute Zeit bis zu den Feiertagen wünscht Dir die Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silvi,
    die Bäume sind super schön, eine geniale und sehr aufwendige Arbeit, die sich aber sehr gelohnt hat.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für eure lieben Worte und ich wünsche euch ebenfalls eine wunderschöne Weihnachtszeit mit vielen Überraschungen.

    Liebe Grüße
    von
    Silvi

    AntwortenLöschen

❃Ich danke ganz herzlich für die lieben Kommentare und freue mich, dass ihr euch die Zeit genommen habt, euch in meinem Blog umzuschauen.❃
❃Thank you so much for your kind messages and for taking the time to look at my blog.❃