Freitag, 15. Juni 2012

Rosenkörbchen


Diese Art von Karten zu basteln, macht mir besonders viel Freude.
Der Zeitaufwand ist relativ gering gegenüber den Pergamentkunstkarten und der Mensch braucht ja auch ab und zu eine kleine Abwechslung.

Verwendet wurden hier Prägefolder, Spellbinders und Craftables von Marianne Design "Blumenkorb".

Wandlung vom Herzen zum Schmetterling


Diese Stanzschablone von memory ist wunderschön filigran und wenn man genau hinschaut, verbirgt sich im Inneren ein Schmetterling.
Wenn man das Innenteil heraustrennt, wie im Bild unten gezeigt, kann man die beiden Teile zu einem Schmetterling zusammensetzen. Es entsteht sogar ein schönes Eckmotiv, was allerdings keinen Winkel von 90 Grad aufweist. Für den Kopf habe ich eine Halbperle aufgeklebt..