Dienstag, 29. November 2011

Weihnachten 2011


Ich bedanke mich für den tollen Tipp für diese Art von Tannenbaum.

Link
Wie man sieht, bestehen diese Karten fast nur aus geprägten und gestanzten Teilen. Das sind bestimmt noch nicht meine letzten Bäumchen, denn es hat wirklich Spaß gemacht, sie so verschieden aussehen zu lassen mit den einzelnen gestanzten Zweiglein von Martha Stewart.

Kommentare:

  1. super schöne Idee, muss mir gleich diesen Stanzer besorgen,
    LG. KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die geniale Idee und den Link. Habe es sofort ausprobieren müssen. Zusätzlich musste ich es auch als Frühlingsbäumchen testen. Hat super geklappt. Liebe Grüße Katrin!

    AntwortenLöschen

❃Ich danke ganz herzlich für die lieben Kommentare und freue mich, dass ihr euch die Zeit genommen habt, euch in meinem Blog umzuschauen.❃
❃Thank you so much for your kind messages and for taking the time to look at my blog.❃