Freitag, 31. Dezember 2010

Für mich!



Von meiner lieben Bastelfreundin Angelika habe ich diese nostalgischen Neujahrsgrüße bekommen und einen Schutzengel, der uns in Zukunft begleiten wird.
Eine wunderschöne Vorlage aus der Parchment Craft September 2010 von Carol Hadlow "Angel of Peace".
Vielen Dank für diese wunderschöne Post!

Montag, 27. Dezember 2010

Herzlichen Dank!

Ich bedanke mich von ganzem Herzen für die weiteren tollen Weihnachtskarten und Geschenke, ich habe mich riesig gefreut über so viel Herzlichkeit, über die wunderschönen Sprüche und liebevollen Wünsche für mich und meine Familie.

Von Rienchen:
Die Karte ist mit 3D-Motiven bestückt, mit wunderschönen Christbaumkugeln, Goldstickern und Epoysternchen sowie einem dazu passenden Gedicht auf einer außergewöhnlichen Kartenform.


Von Ilia:

Das ist ein wunderbar gearbeitetes Motiv aus der Parchment Craft Oktober 2010 von Tina Cox, umrahmt mit einem gigantischen feinen Gridrahmen, so habe ich das noch nie gesehen mit roten Pünktchen auf den Kreuzchen. Wirklich zauberhaft. Das Innenleben ist genauso zauberhaft, aber das gehört mir :)






Von Chris:
Ein sehr schöner Gridstern mit gemalten Glöckchen (leider hat die Kamera die Farben geschluckt, sieht in Natura noch viel schöner aus) auf einer raffiniert gemachten Bordüre, die eigentlich gar keine ist. Sie besteht aus goldenen Stickerlinien und Pünktchen.
Als ich den Brief aus dem Briefkasten holte, gemeinsam mit den anderen, begleitete mich ein heller feiner Glockenklang bis in den 4. Stock. Es war dieses süße Glöckchen mit einer Schleife aus Pergament.







von Anne:
Diese Karte ist mit einem feinen Grid gearbeitet und wurde ziseliert, dass es aussieht, als würden gleich lauter kleine Schneebeeren aus der Karte fallen.
Das ist Annes einzige, in diesem Jahr entstandene, Pergakarte und ich habe sie bekommen. Ein unbeschreibliches Gefühl.







Donnerstag, 23. Dezember 2010

Montag, 20. Dezember 2010

Eck-Lesezeichen - Anleitung



Hier ist noch ein großes Ecklesezeichen mit einem tollen Buchstaben. Vorlagen für große Letter findet man bei Arie van der Linden:
Zur freien Vorlage für Ecklesezeichen klick hier

Sonntag, 19. Dezember 2010

Ich habe Weihnachtspost bekommen!!!!


Ich habe mich so riesig gefreut über so wundervolle Weihnachtspost. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank!!!!!


Dieses Weihnachtsdorf ist von Gabi aus Kanada, eine super feine Gridarbeit und ein Winterdorf - total romantisch.

Die zweite Karte ist von meiner Bastelfreundin Gabi aus Österreich. Ich bewundere immer wieder diese tollen Fadengrafiken. Das ist eine ganz niedliche Karte mit einem wirklich süßen Motiv.


















Dieser Weihnachtsmann ist ja fix und fertig, wahrscheinlich von den vielen Weihnachtsvorbereitungen. In ein paar Tagen geht es richtig los und dann muss er wieder fit sein.

Diese Karte ist von meiner Podruga Tatjana.











Freitag, 17. Dezember 2010

Eck-Lesezeichen - Freie Vorlage


Diese Art von Lesezeichen gefällt mir immer wieder sehr gut, ist mal etwas anderes.

Hier habe ich zwei Arten, einmal mit Pergament und das andere Lesezeichen mit gestanzten Blümchen. Dazu habe ich kleine Stücken von Strukturtapete verwendet :-)


Um die Anleitung zu sehen klick hier.




Montag, 13. Dezember 2010

Noch mehr Lesezeichen



Davon kann man gar nicht genug bekommen.
Zur Abwechslung gibt es auch mal ein paar Lesezeichen mit gestanzten Blümchen.

Die irisierenden leuchtenden Papiere sind von La Blanche.

Mittwoch, 17. November 2010

Lesezeichen

Für einen Basar zum Tag der offenen Tür werden noch ein paar Lesezeichen gebraucht. Hier habe ich tolle irisierende Papiere von La Blanche gestanzt und auf Neonkarton geklebt. Die Wirkung ist verblüffend. An den Enden auf die Schleifenbänder habe ich jeweils zwei große ausgestanzte Sterne der gleichen Farbe gegeneinander geklebt. So passt alles immer wieder super gut zusammen.


Bei den folgenden Lesezeichen habe ich lediglich kleine Sternchen (Hologramm bzw. Metallicsticker) auf die bereits geprägten Kartenpapiere aufgeklebt und diese geprägten Streifen mit einem Eckstanzer von Martha Stewart bearbeitet

Sonntag, 31. Oktober 2010

Three Candles


Das ist meiner Meinung nach die schönste Vorlage aus dem gesamten Magazin Parchment Craft Christmas projects 2010.
Dieses Bild ist in DIN A4 und es wird noch einen würdigen Rahmen bekommen.
Vielen Dank an die tolle Designerin Kannikar Sukseree.

Samstag, 16. Oktober 2010

Einladungen


Das sind Prototypen für Einladungen zu einer großen Familienfeier.
Die Motive habe ich von einer Tapetenbordüre (Made in Canada).
Die Schildchen an dem Organzaband habe ich mit Polychromos coloriert.

Sonntag, 10. Oktober 2010

Merry Christmas 2010


Diese wunderschöne Vorlage stammt aus dem Parchment Craft Magazin vom Oktober 2010. Vielen Dank an Tina Cox.
Mein Rahmen ist allerdings ein wenig schmaler ausgefallen und ich habe ein paar Schneeflöckchen dazugeschummelt.

Mittwoch, 29. September 2010

Jugendweihe


Dieser coole Typ wurde mit Nieten auf orangfarbenem Kartenpapier genietet, dann mit 3D-Pads auf ein Stück Tapetenbordüre geklebt.
Ein bisschen Verzierung mit einem Schriftzug auf einem TAG, Seidenbändern und kleinen Stickerquadraten macht diese Karte komplett.

Montag, 13. September 2010

Zur Goldenen Hochzeit


Eigentlich schreibt man: Zur goldenen Hochzeit. Aber damit kann ich mich einfach nicht anfreunden.
Die Sütterlinschrift habe ich gewählt, weil das Goldhochzeitspaar diese Schrift bestimmt noch kennt aus alten Zeiten. Vielleicht haben sie sogar mit dieser Schrift den Ehevertrag unterzeichnet.

Segelschiff


Ein embosster Stempelabdruck, bisschen Alcohol Ink - Farbe, ein Fiskars Eck-Präge-Stanzer, ein kleines Schildchen mit einem Sticker, und schon kann die Fahrt beginnen.

Freitag, 3. September 2010

Für mich!


Dieses wunderschöne filigrane Kunstwerk hat eine weite Reise gemacht - es flog um die halbe Erdkugel.
Ich danke Dir, liebe Gabi, für diese herzliche Geburtstagskarte.

Zur Hochzeit

Hochzeitsglocken, die erklingen, sollen ewig Glück euch bringen.

Diese Karte ist in DIN A 5 und bereits geprägt, darüber ein Rosen-Transparentpapier gestanzt mit dem Martha Stewart Punch around the page double loops. Die nächste Lage bildet ein gedrucktes Pergament mit einem einfachen Gridrahmen sowie vielen kleinen prickelnden Sternchen.











Diese Karte wurde bestempelt, embosst, mit Perlchen verziert sowie mit zarten Goldfäden bespannt.
Die Hochzeitsgarderobe wurde mit dem Double Do gestanzt.
Damit das Paar nicht kopflos heiratet, habe ich zwei große Halbperlen aufgeklebt.

Sonntag, 29. August 2010

Gestern 19.00 Uhr


Volle Blütenpracht auf dem Balkon







Knickwindlicht








Dieses Windlicht ist aus Pergament und wurde mit verschiedenen Grids bearbeitet sowie mit Sternenstiften.
Eine Anleitung für diese tollen Knickwindlichter findet man hier:

Abschied


Es ist immer wieder sehr schwierig, Karten zu gestalten für einen traurigen Anlass.
Sie sollen Trost spenden.
Ich mag es nicht düster und schwarz., denn so sah das Leben auch nicht aus.
Meine Tante Sonja war ein positiver Mensch und hat ihr Leben lang all ihre Kraft ihrer Familie und vielen Menschen gewidmet. Sie war voller Vertrauen und Liebe, als sie auf tragische Weise gehen musste.
Wir alle vermissen sie.


Diesen Farn habe ich in den Feenwelten fotografiert, in Form eine Pyramiden-3D- Bildes gestaltet.
Eigentlich wünsche ich mir, dass diese Karte keine Verwendung findet.

Dienstag, 24. August 2010

Schmetterling



Dieses Schmetterlingsmotiv stammt von einer Metallprägeschablone, wurde dann mit Punktierungen und Perforierungen verschönert.

Lesezeichen für ein großes Buch


Dieses Lesezeichen wurde mit Hilfe eines Siesta Grids SPB002L1 gearbeitet.
Wie immer: Man kann nie genug Lesezeichen haben.
Meistens verlassen sie mich auch ganz schnell wieder.

Sonntag, 15. August 2010

Weisheiten


Mit diesen Karten hatte ich viel Freude.

Immer wieder habe ich noch einen passenden Stanzer, Stempel oder das passende Papier gefunden. Was nicht passend war, wurde passend gemacht.
Die grünen Stickerlinien waren ursprünglich weiß und die Stickerpunkte silber.
Diese Peel-Off-Marker haben mir dabei gute Dienste geleistet.





Mittwoch, 11. August 2010

Besuch von einem Kolibri-Schwärmer





Heute haben wir ja wirklich gestaunt, was das für ein seltsames Tierchen ist, ein Minivögelchen, ein Schmetterling, eine Motte oder dicke doppeltlange Hummel? Eine Mutation von allem zusammen?
Auf jeden Fall hatte es keinen Schnabel, flatterte aber mit den Flügeln wie ein Kolibri von Blüte zu Blüte und saugte mit einem laaangen Rüssel den Nektar auf. Dann rollte es den Rüssel wieder ein. Total witzig.
Also habe ich im Internet geforscht und von einem Taubenschwänzchen gelesen - auch Kolibri-Schwärmer genannt. Genau das ist es! Eine seltene schicke Motte, die den Tag liebt.



Herzlichen Dank

Dieses Bild wurde mit dem PCA Grid bold ziseliert.

Der Hintergrund wurde mit Ulead Photo Express hergestellt auf der Grundlage von Marienglaskristallen (Selenit) :)



Für eine größer Ansicht, einfach auf das Bild klicken.

Samstag, 31. Juli 2010

Katze


Diese Katze mit dem tollen Schnörkelrahmen wurde mit dem FlexiDuo Grid von PCA ziseliert.
Vielen Dank an Arie.

Donnerstag, 29. Juli 2010

Für mich !

Zum Geburtstag habe ich wundervolle Glückwunschkarten erhalten.
Sie wurden mit viel Liebe hergestellt und ich möchte mich ganz herzlich bedanken bei

Tatjana,

Tanja,

Ilia,

Anne

und

Gitte.





Ich habe mich wahnsinnig über Eure wunderschöne Pergamentkunst gefreut.


"Der Mensch besitzt nichts Wertvolleres als seine Zeit" sagte schon Ludwig van Beethoven und in diesen Kunstwerken steckt sehr viel Zeit. Ich weiß das wirklich zu schätzen.