Sonntag, 31. August 2008

Rendas e rosas


Diese Karte stammt aus Papel Vegetal 6. Mir gefallen immer wieder diese verschnörkelten Linien mit Blumen und Blättern, verbunden mit Gridarbeiten.

Donnerstag, 28. August 2008

Lesezeichen für Karin (Eigenentwurf)

Dieses Lesezeichen ist mir am besten gelungen, weil hier die Buchstaben und die Schnörkellinien wirklich sehr gut zu erkennen sind. Dann hatte ich noch die Idee, kleine Svarowski-Kristalle aufzubügeln. Die beiden Stinchen zwischem dem "i" und dem "n" sind leider nicht zu erkennen.


Mittwoch, 27. August 2008

Fledermaus



Die Arbeit eines ganzen Tages:
Ich finde dieses Mäuschen exht niedlich. Es ist eine Klappkarte, die sich nach oben hin öffnet.

Dienstag, 26. August 2008

Gesticktes Buch - vor 10 Jahren entstanden.

So sieht das gestickte Kinderbuch im geschlossenen Zustand aus. Ich habe Druckknöpfe gewählt, weil mein Sohn es so toll fand, wenn es knackt beim auseinandernehmen und zusammendrücken.

So sieht das Verschlussteil aus von vorne und
von hinten.
Dieses Haus hat eine Ewigkeit gedauert. Nach 10 Jahren mit mehreren Waschmaschinengängen hat das Buch im aufgeschlagenen Zustand jetzt 19 cm x 27 cm. Ich könnte schwören, es war mal viel größer.
Ich dachte mir so, dass alles dabei sein muss: Tiere in der Luft, Tiere im Wasser, schöne Blumen, Obst, Thema Ostern, Weihnachten, Jahreszeiten, Sonne, Mond und Sterne, Schneeflocken - viele kleine Details, damit die Kleinen ganz viel zu bestaunen haben.

Ein gesticktes Buch (Fortsetzung) - schon 10 Jahre in Gebrauch

Das ist die Mitte des Buches. Hier habe ich dann nur noch das Thema Weihnachten/Winter und Ostern lose reingelegt.

Kleine Kinder müssen auch die Obstsorten kennen, Kirschen, Pflaumen, Erdbeeren, Beeren, Äpfel (naja, mehr ging nicht rauf auf die Seite).

Hier sind wir dann mal auf der Osterseite. Es wurden viele Ostereier gestickt und mein Sohn hat sie immer wieder gesucht. Auch hinter dem angeknöpften Hasen ist etwas versteckt.

Am liebsten hätte ich noch das Buch mit Reißverschluss und Ösen verarbeitet, weil es den Kleinen wirklich Spaß macht, alles auseinanderzunehmen.

Und hier noch einmal die Rückseite vom Osterhasen.
Die Weihnachtsseite befindet sich auf der Rückseite dieser Osterseite.
Da Weihnachten und Winter zusammengehören, habe ich beide Themen verarbeitet. Ein Tannenbaum mit Lichterkette und Schleifchen, während der Weihnachtsmann entweder bei sternenklarem Himmel kommt oder vielleicht sieht man auch viele Schneeflocken und der die Kinder haben schon einen Schneemann gebaut. Ein Geschenk darf nicht fehlen und mein Sohn liebte Laternen, also habe ich auf den Besen verzichtet.




Und zum Schluss noch ein Vögelchen, das sich freut, wenn es wieder warm wird und die Schmetterlinge um das Vogelhäuschen flattern.

Haustiere - Stickerei - eine Art von Bilderbuch zum Zusammenrollen

Diese Stickerei ist 11 cm breit und ca. 40 cm lang.

Im Jahr 1998 kam mein Sohn zur Welt und ich hatte die Idee, ein paar Haustiere und das Wetter auf ein Bild zu bekommen. Wolken, Regen, Sonne und darauf folgt der Regenbogen.

Nun nach 10 Jahren freut sich immer noch jemand darüber - nämlich mein Enkel.

Sonntag, 24. August 2008

Lesezeichen für Tanja (Eigenentwurf)


Wenn ich erst einmal mit Lesezeichen oder Schmetterlingen anfange, kann ich einfach nicht mehr aufhören.
Für den Rahmen und das Eckornament habe ich das diagonale Grid von Siesta genommen - mein Lieblingsgrid.

Schmetterling


Dieser Schmetterling ist der einfachere von den beiden blauen Schmetterlingen, die ich im Urlaub geschafft habe.

Schmetterling in 3D


Dieser Schmetterling wurde mit einem blauen Fineliner auf Pergament gezeichnet und ähnlich einer Klöppelarbeit bearbeitet.

Lesezeichen für Ariane


Dieses Lesezeichen ist ein Eigenentwurf, bei dem die Zierlinien leider fast genauso stark sind wie die eigentlichen Buchstaben. Beim nächsten Mal gebe ich mir mehr Mühe.

Mittwoch, 6. August 2008

Lesezeichen "Danke"


Da ich selber für mein Leben gern lese und manchmal auch mehrere Bücher gleichzeitig, kann ich nie genug Lesezeichen haben. Darum glaube ich, dass es vielleicht anderen Leseratten genau so geht.
Hier ist die Idee eines Klöppeldeckchens umfunktioniert worden.

Montag, 4. August 2008

Lesezeichen für Billa


Mit diesem Lesezeichen und einem lustigen Buch möchte ich Billa ein bisschen aufmuntern.
Der Schriftzug ist aus dem Internet (siehe Link) und umrahmt wurde er mit einer kleinen Bordüre (diagonales Grid).