Sonntag, 20. Juli 2008

Rosenkarte

Dieser Rahmen wurde mit einem Polychromos von Faber gezeichnet, die Zwischenräume mit einer 2er-Nadel gestochen und mit einer Pergamanoschere ausgeschnitten. Das Bild der Rosen wurde gedruckt und von der Rückseite ziseliert.
Ursprünglich war dies eine wunderschöne Hochzeitskarte von Gabriella Robbins.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

❃Ich danke ganz herzlich für die lieben Kommentare und freue mich, dass ihr euch die Zeit genommen habt, euch in meinem Blog umzuschauen.❃
❃Thank you so much for your kind messages and for taking the time to look at my blog.❃